genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Die Bibel im Gesamtüberblick

Eine Einführung

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Hier siehst du die 300 häufigsten Wörter der Bibel, wenn man alle 66 Bücher zusammennimmt. Gott ist deutlich zu erkennen und auch sprechen, sollen und kommen. Aber müsste das Wort Jesus nicht viel größer sein? Schließlich ist er eine der Hauptpersonen, sozusagen der Star der Bibel! Nun, das hängt vor allem damit zusammen, dass gut drei Viertel aller 730 000 Wörter der Bibel im Alten Testament (AT) zu finden sind, dort aber nie direkt von Jesus gesprochen wird. So taucht Jesus auch erst auf Position 30 der häufigsten Begriffe der Bibel auf. Dafür fallen viele Personen des AT in der Übersicht ins Auge: David, Mose, Abraham oder Saul – häufig waren das auch Könige. Oft ist von Propheten die Rede und auch Begriffe wie Land, Schwert, Blut, Zorn, Heer und Opfer kommen eher im AT vor.

Auffällig und merkwürdig geschrieben ist das Wort HERR. Dieses Wort benutzte Luther in seiner Übersetzung für den Namen Gottes im Alten Testament: JHWH (ausgesprochen »Jahwe«), auch „Tetragramm“ (Vierfachzeichen) genannt. Dieser Name darf nach jüdischer Tradition nicht ausgesprochen werden. Als Ersatz sagen Juden meist „Adonai“, was Herr bedeutet. Durch die Großbuchstaben kannst du es gut vom normalen „Herr“ unterscheiden, das z. B. vorkommt, wenn ein Knecht einen Herrn hat oder wenn Jesus als Herr angesprochen wird.

Auf den folgenden Seiten werden anhand eines Balkens immer der relative Umfang jedes biblischen Buches und dessen Position innerhalb der Bibel grafisch dargestellt. So kann man beim Durchblättern relativ schnell abschätzen, in welchem Teil der Bibel man sich gerade befindet.

[Martin Wolters]


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Über Bibelclouds
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>