genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Die Offenbarung des Johannes

Science-Fiction in der Bibel

Schließen


Darstellung des Künstlers Willy Wiedmann zu Offenbarung 7,1-17.

Copyright Die Wiedmann Bibel

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Ein Feuerball schießt von rechts auf dich zu. Er kommt näher. Du hörst Donnergrollen. Wumps – der Feuerball schlägt neben dir ein. Um dich herum steigt beißender Rauch auf. Die Erde liegt in Schutt und Asche … Das klingt wie ein neuer apokalyptischer Science- Fiction-Film aus Hollywood. Steht aber in der Bibel.

Ein Mann mit dem Namen Johannes hatte ca. 90 Jahre nach Christus auf einer Insel im Mittelmeer einen Traum. Johannes war Seher von Beruf und hat mit dem Johannesevangelium oder den Briefen des Johannes aus der Bibel nichts zu tun. Er bekam in seinem Traum eine Offenbarung Gottes, das heißt Gott zeigte ihm seine Zukunftspläne für die Welt. Apokalypse kommt im Übrigen aus dem Griechischen und heißt Enthüllung. Für die damaligen Christen war das sehr wichtig zu wissen wie es weitergeht, denn viele Christen wurden verfolgt und mussten um ihr Leben fürchten. Viele Christen waren deprimiert, weil Jesus auf sich warten ließ. Dabei hatte er doch versprochen, bald wiederzukommen, um die Welt zu richten und die Christen mit in dem Himmel zu nehmen.

In dieser Situation hat Johannes seinen Traum und er schildert, wie er es sich vorstellt, wenn Jesus wiederkommt. Johannes will, dass die Menschen gerettet werden, deshalb teilt er seinen Traum mit anderen.

Die Offenbarung will also nicht einen genauen Ablaufplan für das Ende der Welt sein, sondern will die Christen trösten und ihnen Mut machen, eine bessere Welt zu träumen und zu leben. Im Gegensatz zu den apokalyptischen Weltuntergangsszenarien, die sich von Offenbarung der Bibel inspirieren lassen.

[Lukas Golder]

Gute Worte

Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen: Der Tod wird nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal. Off 21,4

Lesetipp

Offb 1 (Vorwort, Einleitung und die Beauftragten des Johannes); Offb 7,1-17 (Die Bezeichnung der Knechte Gottes); Offb 21,9-22,5 (Das neue Jerusalem); Offb 22,6-21 (Zeugnis und Abschließende Mahnung des Sehers)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Über Bibelclouds
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>