genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Der zweite Brief an die Thessalonicher

Bist du anderer Meinung??

Schließen


Darstellung des Künstlers Willy Wiedmann zu Zweite Brief an die Thessalonicher.

Copyright Die Wiedmann Bibel

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

„Ich habe recht!“ – „Nein, ich, eindeutig.“ Rechthaberei und Besserwisserei nerven, aber manchmal will keiner nachgeben. Wer hat denn nun wirklich recht?

Aufregung in der jungen Gemeinde. Einige in Thessaloniki sagen: „Das Reich Gottes ist da! Jesus ist wieder da!“ Andere behaupten das Gegenteil. Die Rechthaber auf beiden Seiten geben keine Ruhe. Was ist die Empfehlung des zweiten Thessalonicherbriefes? Auch dann Frieden zu halten, wenn gegensätzliche Meinungen aufeinandertreffen. Dies soll geschehen im Namen Jesu.

Der Brief will den Glauben an Jesus stark machen und die Hoffnung auf ihn als Retter für die Welt wachhalten. Beim Warten auf das Kommen Jesu, das die ganze Welt umkrempeln wird, ist es wichtig, dass jeder seiner Arbeit nachgeht.

Paulus ruft die Menschen auf, nicht im Glauben nachzulassen. Nicht im Glauben nachlassen? Das ist gar nicht so leicht. Aber Glauben heißt Vertrauen. Vertrauen, das uns oft fehlt. Wir wollen oft nur uns selbst und unserer eigenen Meinung vertrauen. Und manchmal noch nicht mal das.

Ein friedliches Zusammenleben wollen doch alle. Aber geht das: Ein friedliches Zusammenleben ohne Recht haberei und Besserwisserei? Gar nicht so einfach.

Suchen wir doch neue Wege des friedlichen Zusammenlebens. In Thessaloniki und auch bei uns. Suchen wir Wege, die uns zum besseren Verstehen des anderen führen. Das sind Wege, die es zulassen, dass jeder Mensch mit seiner Meinung zu Wort kommt.

[Liane Wrobel]

Gute Worte

Aber der Herr ist treu; er wird euch Kraft geben und euch vor dem Bösen bewahren. 2. Thess 3,3

Lesetipp

2 Thess 2,1-12 (Die Zeichen der Endzeit); 2 Thess 2,16-17 (Segenswunsch des Apostels)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Über Bibelclouds
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>