genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Das zweite Buch Samuel

König David, die zweite – Ziemlich harte Zeiten

Schließen


Darstellung des Künstlers Willy Wiedmann zu 2. Samuel 7.

Copyright Die Wiedmann Bibel

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Eigentlich müsste sich David überhaupt nichts sagen lassen. Von niemandem an seinem Hof, auch von dem Propheten Nathan nicht. David ist ganz oben angekommen. Aus dem Hirtenjungen, der mit seiner Schleuder den mächtigsten Kämpfer des gegnerischen Heeres besiegt hat, ist nach Flucht, Verfolgung und grausamen Kriegen der König aller Juden geworden. Er hat das Volk geeint und über alle Feinde gesiegt. Er bringt Israel zur ungeahnten Blüte und herrscht über alle Stämme. Doch dann sündigt David, der mächtige, gottesfürchtige, großartige König aller Juden: beim nächtlichen Spaziergang auf dem Dach seines Palastes sieht er Batseba, die Frau eines treuen Soldaten, die in ihrem Hof ein Bad nimmt. Und David, dem Recht und Gerechtigkeit immer besonders wichtig waren, holt Batseba in den Palast, schläft mit ihr und lässt ihren Ehemann an die vorderste Front versetzen, wo er, wie gewünscht, ziemlich schnell tödlich getroffen wird.

Im zweiten Buch Samuel geht es um glanzvolle Siege in sehr rauen Zeiten. Es geht aber auch um Grenzüberschreitung, um Gier und um Schuld. David empfängt Nathan. Er merkt nicht, dass Nathan seine, Davids, Geschichte erzählt und als er sich aufregt, versteht er erst spät, dass er über sich selbst geurteilt hat. David ist ein großer König, doch auch er muss für seinen Ehebruch teuer bezahlen. Seine Größe aber zeigt sich im Umgang mit seiner Schuld. Wenige Könige nach ihm haben ihre Fehler eingesehen, sehr wenige standen zu ihren Verfehlungen. In dieser Hinsicht ließe sich viel von ihm lernen.

Wie gehen wir mit Fehlern um? Was tun wir, wenn wir schuldig geworden sind?

[Eberhard Reinmuth]

Gute Worte

Denn steht mein Haus nicht so zu Gott? Weil er mir einen ewigen Bund gewährt hat, ist es in allem wohlgeordnet und gut gesichert. All mein Heil und alles, was ich begehrte, ließ er es nicht aufsprießen? 2. Sam 23,5

Lesetipp

2 Sam 7,1-29 (Die Verheißung an David); 2 Sam 12,1-25 (Gottes Strafe für David)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Über Bibelclouds
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>