genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Das Buch Joël

Umkehr und Neuanfang sind möglich

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Charakteristisch für den Propheten Joël (»JHWH ist Gott«) und zentrales Thema dieses Buches ist die Rede vom »Tag des Herrn«. Anlass war eine ungewöhnlich schlimme Heuschreckenplage, bei der alles gefressen wurde und die von Joël als Beginn des »Tages des Herrn« gedeutet wird. Die ersten beiden Kapitel handeln von einer Bußfeier, die durch die erwähnte Katastrophe veranlasst war, die Kapitel drei und vier handeln von Visionen über das zukünftige Heil und dauerhaften Frieden für Juda und Jerusalem: »Juda aber bleibt für immer bewohnt, und Jerusalem besteht von Geschlecht zu Geschlecht, [ich erkläre ihr Blut für unschuldig, das ich vorher nicht für unschuldig erklärte,] und der Herr wohnt auf dem Zion« (4,20–21). Joël spricht häufig von Jerusalem und Zion sowie vom Tempel als »Haus des Herrn« oder auch »Haus unseres Gottes«. Die Priester werden entsprechend als »Diener des Herrn« bezeichnet. Joël trat vermutlich in Jerusalem auf und war mit dem Kultbetrieb im Tempel bestens vertraut.

»Herr« wird als Übersetzung des sogenannten Tetragramms, des Gottesnamens JHWH, benutzt, der im Buch Exodus eingeführt wird. Gott als Übersetzung von »elohim« bzw. »el« ist dagegen eher allgemein und kann sich auch auf Gottheiten anderer Völker beziehen. Der Begriff taucht daher häufig in Wortverbindungen wie z. B. »euer Gott« auf. Die Verbindung »der Herr, euer Gott« bezeichnet eindeutig JHWH als den Gott Judas.

Der zweite der zwölf (»kleinen«) Propheten zeichnet sich durch ein extrem kurzes Buch aus. Doch auch hier finden sich große Inhalte. Theologisch bedeutsam ist die Betonung innerer Umkehr: »Zerreißt eure Herzen, nicht eure Kleider« (2,13). Sie stellt den Wendepunkt für das Volk Israel dar und ebnet den Weg für einen Neuanfang, für die zukünftige Heilszeit und das Gericht über die anderen Völker. Die Apostelgeschichte bezieht sich ausdrücklich auf die Ankündigung der Ausgießung des Geistes über alle Glieder des endzeitlichen Gottesvolkes (Apg 2,16–21): »Danach aber wird es geschehen, dass ich meinen Geist ausgieße über alles Fleisch. Eure Söhne und Töchter werden Propheten sein, eure Alten werden Träume haben und eure jungen Männer haben Visionen. Und es wird geschehen: Wer den Namen des Herrn anruft, wird gerettet. Denn auf dem Berg Zion und in Jerusalem gibt es Rettung, wie der Herr gesagt hat, und wen der Herr ruft, der wird entrinnen« (3,1.5).

[Martin Wolters]

Gute Worte

Gott ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Huld und es reut ihn das Unheil. Joël 2,13

Jeder, der den Namen des HERRN anruft, wird gerettet. Joël 3,5

Lesetipp

Joel 2,1-11 (Der Tag des Herrn); Joel 2,12-17 (Der Aufruf zur Buße); Joel 3,1-5 (Die Ausgießung des Geistes)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung (*)
Über Bibelclouds
LutherbibelGedankenimpulse
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung (*)
LutherbibelGedankenimpulse
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>