genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Das Buch Zefanja

Zwischen Drohung und Hoffnungsvision

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Auf den ersten Blick ist das charakteristische »Spruch des Herrn« eines Prophetenbuches erkennbar. Das zentrale Thema des Propheten Zefanja (»Verwahrt hat JHWH«) ist der nahe »Tag des Herrn«, an dem Gott im Zorn über Jerusalem, Juda und andere Völker richten wird. Dann rafft der Herr alles vom Erdboden weg. Die Verheißungen des Propheten beschreiben, dass »an jenem Tag« und »in jener Zeit« in der Mitte Israels ein demütiges und armes Volk übrig bleibt und vom Unglück befreit wird.

Fast schon in der Form eines Kompendiums (einer Übersicht; eines kurz gefassten Lehrbuchs) beinhaltet das Buch Zefanja die wesentlichen Elemente prophetischer Verkündigung, nämlich sowohl Unheils- als auch Heilsworte gegen das eigene Volk wie gegen fremde Völker. Eindeutig sind die Warnungen vor Gottes Gericht und vor dem Tag des Herrn. Ermutigend sind dagegen Hoffnung und Verheißungen, vor allem am Ende des Buches: »Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt« (3,17).

Die berühmte und oft vertonte Sequenz »dies irae, dies illa« (Tag des Zorns, der Rache, Tag der Sünden) ist dem Buch Zefanja (1,15) in der lateinischen Übersetzung (der sogenannten Vulgata) entnommen und fand im Mittelalter Einzug in das Requiem, die Totenmesse der römischen Liturgie.

[Martin Wolters]

Gute Worte

Der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt. Er freut sich und jubelt über dich, er schweigt in seiner Liebe, er jubelt über dich und frohlockt, wie man frohlockt an einem Festtag. Zef 3,17a

Lesetipp

Zef 1,14-18 (Der Tag des Herrn); Zef 2,1-3 (Hoffnung nach Umkehr); Zef 3,12-18 (Die Verheißung)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung (*)
Über Bibelclouds
LutherbibelGedankenimpulse
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung (*)
LutherbibelGedankenimpulse
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>