genesisexoduslevitikusnumerideuteronomiumjosuarichterrutsamuel1samuel2koenige1koenige2chronik1chronik2esranehemiatobitjuditestermakkabaeer1makkabaeer2ijobpsalmensprichwoerterkohelethoheliedweisheitsirachjesajajeremiaklageliederbaruchezechieldanielhoseajoelamosobadjajonamichanahumhabakukzefanjahaggaisacharjamaleachimatthaeusmarkuslukasjohannesapostelgeschichteroemerkorinther1korinther2galaterepheserphilipperkolosserthessalonicher1thessalonicher2timotheus1timotheus2titusphilemonhebraeerjakobuspetrus1petrus2johannes1johannes2johannes3judasoffenbarung

Der zweite Brief an die Korinther

Ego vs. Bescheidenheit

Schließen


Darstellung des Künstlers Willy Wiedmann zu 2.Korinther 9.

Copyright Die Wiedmann Bibel

Schließen


Hinweise zur Nutzung

Die Inhalte dieser Seiten stammen aus zwei Buchprojekten: "Bibelclouds. Die Bibel anders sehen" von Martin Wolters und "Bibelclouds für Konfis" herausgegeben von Martin Wolters und Thomas Ebinger. Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch "Bibelclouds, Die Bibel anders sehen") oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch "Bibelclouds für Konfis". Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an.Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie - wo möglich - ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

In der Pro-Version gibt es keine Werbung und die PDF-Downloads der originalen Buchinhalte stehen zum Ausdruck zur Verfügung. Im ersten Kalenderjahr beträgt die Gebühr für einen Pro-Zugang 9,99€. In den folgenden Jahren wird im Januar jeweils eine Abonnementgebühr in Höhe von 3,50 € pro Jahr - also weniger als 1 cent pro Tag - zur Deckung laufender Kosten (z.B. Webserver) fällig.

Hinweis: Bei einigen Browsern auf mobilen Endgeräten (z.B. Android Browser) öffnen sich PDF downloads nicht sofort. Sie müssen diese dann manuell in einem PDF Leseprogramm ihrer Wahl (z.B. Adobe) öffnen.

Für Rückmeldungen, Anregungen und Hinweise bin ich immer dankbar. E-Mail an info@bibelclouds.de genügt.

Die Bibelclouds Webseite auf einem PC Bildschirm:

Erfolg. Ruhm. Jubel der Leute. Die Masse steht hinter mir und will mich sehen oder hören. Vielleicht habe ich eine Castingshow gewonnen, werde Schülersprecher oder gewinne sämtliche Meisterschaften in meiner Sportart. Neben Zufriedenheit und Stolz macht sich jetzt auch Arroganz in mir breit. Mein Ego wächst. Ich werde mir selbst immer wichtiger.

Damit hatte vor langer Zeit auch Paulus schon zu kämpfen. Er war ein bekannter Prediger und hat viele christliche Gemeinden gegründet. Eine davon war in Korinth. Dort diskutierte und stritt man über die verschiedensten Dinge. Wie sollte das Leben in der Gemeinde aussehen? Wenn Paulus irgendwo auftrat, versuchte er immer, nicht sich selbst, sondern Jesus Christus in den Vordergrund seiner Reden zu stellen. Er wusste, Jesus ist der, der ihn zum Reden befähigt hat. Von ihm kommt alles.

Nachdem Paulus Korinth verlassen hatte, kamen diverse andere Prediger in die Gemeinde. Geniale Redner. Sie erzählten spannend und unterhaltsam. Aber es gab ein Problem: Mit der Beliebtheit wuchs auch ihr Ego.

Manche Korinther nutzten ihre Beliebtheit und ihre Position, um sich sämtliche Vorteile zu verschaffen, die man sich vorstellen kann. In Paulus zweitem Brief an die Korinther ist genau das eines der zentralen Themen: Wie soll Gemeinde aussehen?

Nicht der Einzelne soll im Vordergrund stehen, sondern jeder Mensch soll gleichwertig sein und in der Mitte der Gemeinde, da steht allein Jesus. Dieser Ansatz ist heute genauso aktuell wie damals in Korinth.

[Jonas Nau]

Gute Worte

Er aber antwortete mir: Meine Gnade genügt dir; denn die Kraft wird in der Schwachheit vollendet. 2. Kor 12,9

Lesetipp

2 Kor 8,6-15 (Der Abschluss der Sammlung in Korinth - Ausgleich von Besitz); 2 Kor 9,6-15 (Der Segen des Hilfswerks); 2 Kor 12,7-10 (Schwachheit des Apostels)


Anzeigeoptionen

Bibelübersetzung:Textauswahl:PDF Download:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Über Bibelclouds
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
Die Pro-Version bestellen
Bibelübersetzung:Textauswahl:
Einheitsübersetzung (*)
Zusammenfassung
Lutherbibel
Gedankenimpulse (*)
PDF Download:
Über Bibelclouds
Die Pro-Version bestellen/td>