Einführung in die Evangelien

EinheitsübersetzungLutherbibelBibel in gerechter Sprache
Einführung in die EvangelienEinführung in die EvangelienEinführung in die Evangelien
Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. AuflageAus: Martin Wolters/Thomas Ebinger, Bibelclouds für Konfis © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2015© 2014 Martin Wolters, basierend auf der Bibel in gerechter Sprache, 3. Auflage, 2007, Copyright © 2006 by Gütersloher Verlagshaus, Gü:tersloh

Christlicher Kern der Bibel: Jesu Leben, Wirken und Lehre

Mit dieser Einführung zu den vier Evangelien (griech. euang\'lion, frohe Botschaft) weiche ich von der eigentlichen Struktur dieses Buches ab. Dies liegt vor allem daran, dass sich die vier Evangelien im wesentlichen Teil überschneiden. Denn alle handeln vom Leben, Sterben und der Auferstehung derselben Person: Jesus von Nazaret. Alle wurden Jahrzehnte nach seinem Tod verfasst und greifen auf ähnliche, teilweise sogar identische Überlieferungen zurück. Und alle vier verfolgen dasselbe Ziel: Die Verkündigung der ”frohen Botschaft”, dass dieser Jesus der Christus (griech. christos, der Gesalbte), der auferstandene Sohn Gottes ist. Die Bibelclouds der vier Evangelien haben daher denselben Kern (siehe die Grafik rechts). In den Grafiken der einzelnen Evangelien wird dieser Kern verkleinert dargestellt, um den Blick auf die Besonderheiten jedes Evangeliums zu lenken. Die unterschiedlichen Blickwinkel und Schwerpunkte der einzelnen Texte erkennt man darum besser an den oberen und unteren Begriffen in den jeweiligen Darstellungen. Ohne diesen Eingriff in das Standardvorgehen wären Unterschiede zwischen den Evangelien nur schwer zu erkennen.

Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. Auflage

Lesevorschläge in der Bibel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.