Das Buch Kohelet

EinheitsübersetzungLutherbibelBibel in gerechter Sprache
Das Buch KoheletDer Prediger Salomo (Kohelet)Das Buch Kohelet (Prediger)
Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. AuflageAus: Martin Wolters/Thomas Ebinger, Bibelclouds für Konfis © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2015© 2014 Martin Wolters, basierend auf der Bibel in gerechter Sprache, 3. Auflage, 2007, Copyright © 2006 by Gütersloher Verlagshaus, Gü:tersloh

Was im Leben wirklich zählt

Dieses Buch fällt aus dem üblichen Muster des AT heraus und scheint streckenweise anderen Büchern sogar zu widersprechen. Beschäftigt sich das Buch der Sprichwörter mit der Frage, wie das Leben gelingen kann, so ist die Grundfrage Kohelets, was im Tod bleibt. Es wurde von einem unbekannten Autor verfasst, der sich selbst Kohelet (”Prediger”, ”Versammlungsleiter”) nennt und in seinem Denken und in seiner Ausdrucksweise eine Brücke schlägt zwischen den Traditionen Israels und des damals mächtigen griechischen Gedankenguts.

Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. Auflage

Lesevorschläge in der Bibel

Koh 2,21-23 (Besitz in seiner Bedingtheit); 2,24-3,15 (Gottes Handeln in seiner Vollkommenheit und Undurchschaubarkeit)

Ein Kommentar zu Das Buch Kohelet

  1. Alexander, 14 sagt:

    In dem Text wird meiner Meinung nach ziemlich deutlich beschrieben, was Weisheit ist und bedeutet. Jemand kauft und besorgt sich alle Freude, die man für Geld haben kann. Auch Eitelkeit und Torheit spielen eine große Rolle. „Unter der Sonne“ ist man eben nur, wenn man an Gott glaubt.

    Aus: Martin Wolters/Thomas Ebinger, Bibelclouds für Konfis © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Buch Kohelet