Der erste Brief an die Korinther

EinheitsübersetzungLutherbibelBibel in gerechter Sprache
Der erste Brief an die KorintherDer erste Brief des Paulus an die KorintherAn die Gemeinde in Korinth: Erster Brief
Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. AuflageAus: Martin Wolters/Thomas Ebinger, Bibelclouds für Konfis © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2015© 2014 Martin Wolters, basierend auf der Bibel in gerechter Sprache, 3. Auflage, 2007, Copyright © 2006 by Gütersloher Verlagshaus, Gü:tersloh

Der ganze Mensch: zum Glauben berufen, zur Liebe verpflichtet

Korinth ist eine griechische Hafenstadt, in der der Apostel Paulus um ca. 51 n. Chr. eine christliche Gemeinde gründete (vgl. Apg 18). Etwa vier Jahre später schreibt er diesen Brief, um vor allem Fragen zu klären, die ihn aus dieser Gemeinde erreicht hat- ten. Denn als Teil einer von vielen Völkern bewohnten Hafenstadt wurde die Gemeinde durch viele Einflüsse geprägt. Themen sind Spaltungen und Streitigkeiten in der Gemeinde, Fragen der Lebensführung, der gottesdienstlichen Versammlung, des Herrenmahls und nach den Verstorbenen. Die Einheitsübersetzung spricht häufig von Unzucht. Das griechische Wort ”porneia” deutet an, um welche Probleme der Gemeinde es sich hier unter anderem handelte.

Aus: Martin Wolters, Bibelclouds. Die Bibel anders sehen © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2014, 2. Auflage

Lesevorschläge in der Bibel

1 Kor 7,1-7 (Die christliche Ehe); 12,1-31 (Der eine Geist und die vielen Gaben; Der eine Leib und die vielen Glieder); 12,31-13,13 (Das Hohelied der Liebe)

Ein Kommentar zu Der erste Brief an die Korinther

  1. Elisa, 16 sagt:

    Ich finde schön, was Paulus über die Liebe schreibt: dass sie der Sinn in allem ist, was wir tun, sogar unsere Fehler überwinden kann und niemals aufhört. Ein Leben ohne Liebe möchte sich, glaube ich, niemand vorstellen.

    Aus: Martin Wolters/Thomas Ebinger, Bibelclouds für Konfis © Patmos Verlag in der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der erste Brief an die Korinther