Bibelclouds 2.0 – Alle Inhalte jetzt kostenlos online zugänglich

Seitdem Bibelclouds im gleichnamigen Buch „Bibelcouds – Die Bibel anders sehen“ 2012 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, hat sich diese Methode gut bei Pastoralmitarbeitenden sowie Religionslehrerinnen und -lehrern etabliert. Das Buch ist in der 2. Auflage ausverkauft, genauso das 2015 erschienene Nachfolgeprojekt „Bibelclouds für Konfis“. Mittlerweile gibt es über 50 Verleihstellen für einen Bibelclouds Medienkoffer und zahlreiche Karten– und DIN A4-Sets kommen zum Einsatz.

Um auch weiterhin eine interessante Bibelarbeit mit Hilfe der Bibelclouds zu ermöglichen wurden jetzt alle Inhalte der beiden Bibelcloudsbücher kostenlos online zur Verfügung gestellt. Dabei ist jedem biblischen Buch eine eigene Seite gewidmet, die auch eine Anpassung der Seiten an das jeweilige Zielpublikum ermöglicht.

Hier geht’s zu Bibelclouds 2.0

Grundaufbau der neuen Bibelclouds Webseite

Im Bereich der Anzeigeoptionen können Sie zum einen die zugrundliegende Bibelübersetzung auswählen, Einheitsübersetzung oder Lutherbibel. Dies ändert die Bibelcloudsgrafik, die erste Überschrift, die Reihenfolge und Auswahl der biblischen Bücher, sowie die Bibellinks. Zum Anderen können Sie eine Textauswahl treffen, entweder eine eher sachliche Zusammenfassung des jeweiligen biblischen Buches (aus dem Buch „Bibelclouds, Die Bibel anders sehen“) oder einen Gedankenimpuls (aus dem Buch „Bibelclouds für Konfis“. Die Textauswahl beeinflußt auch die zweite Überschrift.

Wie auch bei den beiden Buchprojekten zeigt ein Farbstrahl am oberen Bildschirmrand die Position des jeweiligen Buches in der Bibel an. Dort können Sie bestimmte Bücher und Buchgruppen durch einen Mausklick auch direkt auswählen. Zur Navigation stehen zum Einen eine Gesamtübersicht aller Bibelclouds (abhängig von der gewählten Bibelübersetzung) und zum anderen Pfeiltasten zur Verfügung. Im Navigationsbereich finden Sie auch einen direkten Link zum jeweiligen Bibeltext (auf dem ERF Bibelserver) sowie – wo möglich – ein Link zu einem einführenden Video (vom Bibel Projekt). Auf Geräten mit berührungssensitiven Bildschirmen (z.B. Tablet, Handy) kann auch durch einen Handstrich weitergeblättert werden.

Die Anzeige ist auch gezielt für Mobiltelephone optimiert worden. Außerdem steht ein kostenpflichtiger Pro-Zugang zur Verfügung, der den hochauflösenden Ausdruck der Inhalte und eine werbefreie Darstellung ermöglicht. Außerdem stehen zusätzliche Hilfsangebote für Abonnenten des Pro-Zugangs zur Verfügung und sollen kontinuierlich ausgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar